Mitglied werden

Als gesundheitliche Selbsthilfeorganisation sind wir darauf angewiesen, dass Menschen bereit sind, mit Ihrer Mitgliedschaft sowie durch Spenden die Arbeit des BKMF e. V. zu unterstützen. Als Bundesverband helfen wir Ihnen als Betroffenen dabei, sich umfassend zu informieren und Ihre Anliegen selbst in die Hand zu nehmen. Wir vertreten Menschen mit ca. 90 unterschiedlichen Diagnosen. Für viele Kleinwuchsformen haben wir sach- und fachkundige Eltern oder Betroffene als Arbeitsgruppenleitung, die in ihrem jeweiligen Themenfeld beraten.

In allen Bundesländern gibt es aktive Landesverbände, die sich regelmäßig zu Tages- und Wochenendseminaren, teilweise auch zu Stammtischen treffen.

 

Ihre Vorteile als Mitglied des BKMF auf einen Blick

  • Umfangreiche Beratung sowie umfassende Betreuung durch ein interdisziplinäres Mitarbeiterteam in der Beratungs- und Geschäftsstelle in Bremen
  • Bereitstellung umfangreicher Informationsmaterialien rund um das Thema Kleinwuchs (wie z. B. die Informationsreihe “Gelbe Blätter”, den “Hilfsmittelratgeber” oder kleinwuchsspezifische Stellungnahmen)
  • Sie werden automatisch über Neuigkeiten im sozialrechtlichen sowie medizinischen Bereich informiert und erfahren von neuesten Entwicklungen im Bereich Forschung und Therapie
  • Webbasierte Informationsmedien
  • Vermittlung von Rechtsberatung
  • Probewohnen in einer kleinwuchsgerecht gestalteten Musterwohnung zum Selbstkostenpreis
  • Gesundheitspolitische Interessenvertretung für Ihre Belange

 

Zudem erhalten Sie

  • Unsere jährlich erscheinende Vereinszeitung “betrifft kleinwuchs”
  • Als Neu-Mitglied einmalig kostenlos unser umfassendes Erstinformationspaket mit allen für Sie relevanten Informationen rund um das Thema Kleinwuchs
  • Zahlreiche Informationsbroschüren und Fachbücher kostenlos bzw. zum vergünstigten Mitgliederpreis
  • Bei der Teilnahme an vereinseigenen Seminaren, Fortbildungen und Schulungen zahlen Sie lediglich den vergünstigten Mitgliederpreis.

 

Schon mal an eine Fördermitgliedschaft gedacht?

Die Arbeit in der Selbsthilfe ist auf finanzielle Förderung und Unterstützung angewiesen. Sind Sie nicht selbst betroffen oder Ihre Kinder mittlerweile selbst Mitglied im BKMF, so können Sie ab einem Jahresbeitrag von 38,00 € die Arbeit des BKMF moralisch und finanziell unterstützen!

 

Was Sie davon haben?

  • Die Gewissheit, dass unsere Arbeit noch mehr Menschen zugutekommen kann
  • Regelmäßige Infos von uns (wenn Sie möchten)
  • Spenden und Mitgliedsbeiträge können steuerliche geltend gemacht werden
    (Für Spenden über 200,00 € erhalten Sie automatisch eine Zuwendungsbescheinigung, unter 200,00 € gilt der Einzahlungsbeleg als Zuwendungsbescheinigung für die Vorlage beim Finanzamt)

 

Sie haben noch Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail