Verfahrensstand Vosoritide

17/09/2020

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

 

im Nachgang der Publikation im Lancet Journal ist der Verfahrensstand zu Vosoritide interessant. Eine Zulassung muss vom jeweiligen pharmazeutischen Unternehmen beantragt werden. Bei Arzneimittel für Seltene Erkrankungen geschieht dies üblicherweise im Rahmen eines zentralisierten Verfahrens durch die Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA). Hierzu werden umfangreiche Daten eingereicht und geprüft. Zentraler Aspekt eines solchen Verfahrens ist die Nutzen-Risiko-Abwägung, die mit einer positiven oder negativen Empfehlung endet. Diese ist die Grundlage für die Erteilung bzw. Ablehnung der Zulassung durch die Europäische Kommission. Ein solches Verfahren dauert ungefähr 1 Jahr.

Die Unterlagen von Vosoritide wurden eingereicht und Mitte August 2020 durch die EMA validiert (als vollständig betrachtet). Üblicherweise werden Arzneimittel für bestimmte Gruppen zugelassen. Hierzu zählen u.a. Schweregrade einer Erkrankung, Krankheitsstadien, Altersgruppen etc. Die Entscheidung hierüber liegt ebenfalls bei der EMA. Sie orientiert sich dabei an den Einschlusskriterien der zulassungsbegründenden Studien, kann jedoch auch davon abweichen. Die Phase 3 Studie, zu der die Daten publiziert wurden, bezog sich auf Kinder zwischen 5 und 18 Jahren.

Arzneimittel sind in Deutschland üblicherweise zeitnah nach Zulassung erhältlich.  Eine deutsche Besonderheit ist, dass diese auch direkt verordnungs- und erstattungsfähig sind.

 

Florian Innig

Mitglied werden

Unterstützen Sie uns durch ihre Mitgliedschaft.

Spenden

Unterstützen Sie den BKMF mit einer Spende auf unser Spendenkonto.

Das könnte Sie auch interessieren

Bericht eines Kindergartenpflegers

Bericht eines Kindergartenpflegers

Begegnen auf (fast) Augenhöhe Kinderpfleger im Kindergarten zu sein ist schon mein Traumjob. Nach einer Lehre zum Bürokaufmann entschied ich mich für diesen beruflichen Weg. Heute kann ich sicher behaupten es war der Richtige. Was ich in diesem Job von den Kindern an...

Zulassungsänderung Vosoritide (Voxzogo®) – Update

Zulassungsänderung Vosoritide (Voxzogo®) – Update

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte, hiermit möchte wir kurz darüber informieren, dass BioMarin für den Wirkstoff Vosoritide (Voxzogo®) eine Änderung der Zulassung beantragt hat.  Der Ausschuss für Humanarzneimittel (englisch CHMP) der europäischen...

Rote-Hand-Brief Vosoritide (Voxzogo®)

Rote-Hand-Brief Vosoritide (Voxzogo®)

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,   über neu identifizierte, bedeutende Arzneimittelrisiken und Maßnahmen zur Risikominimierung informiert das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in sogenannten Rote-Hand-Briefen.  Einen solchen gibt es für...