Frühjahrstreffen vom 09. bis 11. März 2018 in Bad Cannstatt

Frühjahrstreffen vom 09. bis 11. März 2018 in Bad Cannstatt

Am Freitag, den 09. März 2018 trafen wir uns zum Frühjahrestreffen des LKMF Baden-Württemberg in Stuttgart/Bad Cannstatt in der Jugendherberge Neckarpark. Die Vorsitzendenden Michael Mayer und Dominic Krey begrüßten die rund 80 Teilnehmer (inkl. Babys) und kümmerten sich um die Zimmerverteilung. Auch bei diesem Treffen durften wir uns wieder über eine neue Familie mit einem kleinen Baby in unserem Kreise freuen. Nach der Vorstellungsrunde und dem Ausblick auf das weitere Programm begann der gemütliche Teil in der JHB der Landeshauptstadt.

Am frühen Samstagvormittag nach dem Frühstück stand Vereinsarbeit auf dem Programm: Die Mitgliederversammlung. Mittelpunkt der Sitzung war die Entlastung des bisherigen Vorsitzenden Michael Mayer, der sein Amt auf eigenen Wunsch zur Verfügung stellte. Vielen Dank, Michael, für dein erstklassiges Engagement! Mit der neu gewählten 1. Vorsitzenden Saskia Bronner wird die Vorstandschaft um Dominic Krey (2. Vorsitzender) und Silvan Schwarz (Kassierer) etwas „badischer“!

Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit einem hochinteressanten und bodenständig vorgetragenen Beitrag von Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Birgit Zirn. Frau Zirn ist Fachärztin für Humangenetik und leitet das genetikum® Stuttgart. Ihr Vortrag behandelte die genetischen Ursachen von Kleinwuchs. Weiterer fachlicher Inhalt kam von Dipl. Psychologin Gudrun Stollorz vom BKMF und der Vorstellung ihres Projekts zum Kleinwuchs in der Schwangerschaft. Gudrun moderierte auch am Nachmittag eine Gesprächsrunde zum Erfahrungsaustausch.

Damit sich, vor allem die Eltern der sehr jungen Kinder, auf die Inhalte der Vorträge und den Erfahrungsaustausch konzentrieren konnten, stellten Liane und Mara wieder ein tolles Kinderprogramm mit Spiel- und Bastelspaß auf die Beine. Für ein erlebnisreiches Nachmittagsprogramm sorgte Anna Spindelndreier mit dem Angebot des Fotoworkshops. Nach einem Ausflug zum Mercedes Benz Museum präsentierten die Gruppen der Workshop-Teilnehmer unterhaltsame Bilder-Geschichten aus Vogel / Froschperspektive und Normalsicht.

Am Abend stellten Yannic und Merlin die Neuigkeiten und Aktionen des „Deutschen Kleinwuchs-Sports“ vor und berichteten über die Teilnahme bei den „World Dwarf Games 2017“ in Kanada. Der „Bunte Abend“ bildete den Unterhaltungs-Höhepunkt, der von den Quizmastern Johanna, Kathrin und Silvan in „Gameshow-Manier“ perfekt organisiert und gestaltet wurde. Seit dem Quiz wissen wir: Das Linsengericht ist zwar schwäbische Nationaldroge – aber die Stadt dazu liegt in Hessen und nicht in BaWü.

Am Sonntag gab es neben einer von Gudrun moderierten Gesprächsrunde auch wieder eine Feedbackrunde der Teilnehmer. Hierbei wurden die super Organisation und das umfangreiche Tagungsprogramm besonders gelobt, zu Recht!! Bei einem gemeinsamen Mittagessen ließen wir das Wochenende in Ruhe ausklingen. Und freuen uns auf das Herbsttreffen in Schwäbisch Hall!

 

Frederik Bronner