Stellenausschreibung Event-Inklusionsmanager*in im Sport

21/06/2021

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

 

wir möchten auf mehrere Stellenausschreibungen für Event-Inklusionsmanager*innen im Sport hinweisen.  Sie richten sich explizit an behinderte Menschen und sollen sich verstärkt für Inklusion in Sportverbänden einsetzen.  Im ersten Schritt werden zu September 2021 12 Stellen ausgeschrieben, zu September 2023 weitere 12.

1. Cheerleading und Cheerperformance Verband Deutschland

2. Deutscher Behindertensportverband/Deutscher Rollstuhl-Sportverband

3. Deutscher Behindertensportverband/Stiftung Pfennigparade

4. Deutscher Fußball-Bund/DFB-Stiftung Sepp Herberger

5. Deutscher Gehörlosen-Sportverband/Westdeutscher Volleyball-Verband

6. Deutscher Motor Sport Bund

7. Deutscher Ruderverband

8. Deutscher Tennis Bund/Tennisverband Mittelrhein

9. LSV Baden-Württemberg/Sportkreis Ludwigsburg

10. LSV Schleswig-Holstein/Kreissportverband Nordfriesland

11. Snowboard Verband Deutschland

12. Special Olympics Deutschland

 

 

Viele Grüße

euer BKMF

 

 

Quelle Icon

 

Mitglied werden

Unterstützen Sie uns durch ihre Mitgliedschaft.

Spenden

Unterstützen Sie den BKMF mit einer Spende auf unser Spendenkonto.

Das könnte Sie auch interessieren

Bericht eines Kindergartenpflegers

Bericht eines Kindergartenpflegers

Begegnen auf (fast) Augenhöhe Kinderpfleger im Kindergarten zu sein ist schon mein Traumjob. Nach einer Lehre zum Bürokaufmann entschied ich mich für diesen beruflichen Weg. Heute kann ich sicher behaupten es war der Richtige. Was ich in diesem Job von den Kindern an...

Zulassungsänderung Vosoritide (Voxzogo®) – Update

Zulassungsänderung Vosoritide (Voxzogo®) – Update

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte, hiermit möchte wir kurz darüber informieren, dass BioMarin für den Wirkstoff Vosoritide (Voxzogo®) eine Änderung der Zulassung beantragt hat.  Der Ausschuss für Humanarzneimittel (englisch CHMP) der europäischen...

Rote-Hand-Brief Vosoritide (Voxzogo®)

Rote-Hand-Brief Vosoritide (Voxzogo®)

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,   über neu identifizierte, bedeutende Arzneimittelrisiken und Maßnahmen zur Risikominimierung informiert das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in sogenannten Rote-Hand-Briefen.  Einen solchen gibt es für...